Menü

Bewegte Beratung: Methodik und Vorgehen

Bei den Angeboten Coaching/Lebensberatung, Sexualberatung und Paartherapie arbeite ich systemisch, praktisch und lösungsorientiert: Bewegte Beratung.

Was heißt das?

Systemische Beratung

Der systemische Ansatz sieht „Systeme“: bereits der einzelne Mensch ist ein System und dabei grundsätzlich autonom und unverfügbar; das Paar, die Familie und die Gemeinschaft sind Systeme und haben eigene, häufig unausgesprochene Regeln. Dabei gibt es zwischen diesen Systemen und in ihrem sozialen Miteinander zahlreiche Wechselwirkungen. In Beratung und Coaching wollen wir diesen Wechselwirkungen auf die Spur kommen – zwischen den Menschen und in der einzelnen Person. Die einzelne Person in der Beratung ist eigenständig und für sich selbst verantwortlich, quasi „Expertin“ und „Experte“ für sich selbst. Die Beratung/das Coaching dient der Moderation, dem Öffnen anderer/neuer Sichtweisen und damit der Entdeckung von Lösungswegen.

Praktische Methoden

Coaching, Gestalttherapie und die Systemische Beratung haben viele praktische Methoden entwickelt, so dass etliches mehr als „nur“ Reden möglich ist.

  • Einsatz von Materialien wie Bildkarten, Schnüre, Flipchart, Moderationskarten, Fingerpuppen, Familienbrett.
  • Bewegte Beratung: Abschreiten, Sich-Umsetzen, Fühlen, den Raum nutzen, Hören, Stationen begehen, Gestalten.
  • Arbeit mit der körperorientierten Methode Body2Brain (siehe weiter unten).

Lösungs- und Ressourcenorientierung

Systemische Beratung/systemisches Coaching sehen, dass jeder Mensch „Ressourcen“ hat, also Fähigkeiten, Eigenschaften und Potential, die auch zur Lösung von Problemlagen genutzt werden können. Im Coaching ist das entscheidend, was die Klientin und der Klient erreichen möchten und wohin sie und er wollen. Aufgabe der Beratung ist, das eigene Wünschen und Wollen herauszufinden und Schritte zu finden und zu ermöglichen, dahin zu gelangen.

Gesprächsmethoden

Das Reden und Sich-Aussprechen ist zentraler Stützpunkt der Beratung. Folgende Elemente setze ich im Gespräch ein:

  • Zuhören und Mittragen/Aushalten
  • Motivierende Gesprächsführung
  • Fragemethoden aus der Systemischen Beratung
  • Zusammenfassen und Spiegeln, also Rückmeldung über das Verstandene an die Klientin/den Klienten
  • Lösungs- und Zukunftsfragen, um neue Perspektiven zu öffnen

Zusätzlich verwende ich mitunter Buchausschnitte und Gedichte, in denen Sachverhalte prägnant und „verdichtet“ dargestellt werden.

Body 2 Brain (B2B)

Body2Brain ist eine von der Neurologin Claudia Croos-Müller entwickelte körperorientierte Methode. Sie beruht auf der Tatsache, dass Körper, Geist und Psyche aufs Engste miteinander in Verbindung stehen, sozusagen „eins“ sind. Einfachste und ganz leicht in den Alltag einzubauende Übungen bewirken eine sofortige Veränderung in der Neurotransmitter- und Hormonausschüttung – und damit eine positive Veränderung von Stimmung und Befinden.
 

Bewegte Beratung heißt: sich bewegen, sich bewegen lassen, bewegt sein. Bewegung als ein Grundprinzip des Daseins erkennen. Die eigene Bewegungsfähigkeit entdecken, spüren und wirken lassen. Bewegung bringen ins Leben. In Bewegung kommen = Veränderung und Neues zulassen.