Seminar "Trauerarbeit" für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

in Sozialen Organisationen

Sie möchten, dass Ihre ehren- oder hauptamtlichen Mitarbeiter/innen in Ihrer Sozialen Organisation Trauerhintergründe bei Ihren Klientinnen und Klienten erkennen und angemessen damit umgehen können?

In drei inhaltlichen Blöcken – Trauer verstehen, Trauer erfahren und Trauer begleiten – werden wir uns intensiv und umfassend mit dem Thema „Trauern“ beschäftigen. Die Seminarteilnehmer/innen werden mit ihrer eigenen Trauer in Kontakt kommen, Grundlagen zum Trauerprozess erarbeiten und lernen, auf Trauernde einfühlsam zu zu gehen. Das Seminar kann auf Wunsch mit der Erstellung und Durchführung einer eigenen Begleitungseinheit in der Kleingruppe schließen.

Das Seminar ist kein Ersatz für eine Ausbildung in Trauerbegleitung, sondern eine Fortbildung für Mitarbeiter/innen in Sozialen Organisationen, die entweder direkt (z. B. Ehrenamtliche in Hospizvereinen) oder indirekt mit Trauer bei Ihrem Klientel in Kontakt kommen.

Kosten und Form des Angebots:

  • Individuelle Termin- und Zeitvereinbarung; in der Regel mehrtägiges Seminar mit mehrwöchiger Pause zur Erstellung der Begleitungseinheit
  • Kosten je nach Veranstaltungsformat entsprechend meinem Satz für Soziale Organisationen; ich erstelle ein Angebot
  • Ort: in Ihrer Einrichtung